Job-Serie: Was macht eigentlich ein…HR Specialist Recruiting?

, Marlene Sturm

Nicht nur die Jobwelt, sondern auch die Jobbezeichnungen verändern sich heutzutage so rasend schnell, dass kaum noch einer mitkommt. Neben dem üblichen Rätselraten um CEO, CTO, COO, CFO & Co., sorgen auch Jobbezeichnungen wie HR Specialist oft für fragende Gesichter. Damit Sie in diesen Belangen immer up-to-date – und natürlich auch Smalltalk-gewappnet – sind, erklären wir in regelmäßigen Abständen kurz und knackig die wichtigsten Begriffe! Los geht’s gleich mit HR Specialist Recruiting und Employer Branding.

Hinter dem Begriff HR Specialist verbirgt sich eine Tätigkeit im Bereich der Human Resources, kurz HR. Als Human Resources bezeichnet man landläufig die Ressourcen, die ein Unternehmen durch seine Mitarbeiter an Wissen, Fähigkeiten und Motivation hat. Der englische Begriff Recruiting (Personalbeschaffung) ist ein Teilbereich der Human Resources und beschäftigt sich mit der Suche bzw. Vermittlung von qualifizierten Arbeitskräften. Hilfreich dafür ist eine starke Arbeitgebermarke (Employer Branding), die anschaulich vermittelt, wie reizvoll ein Unternehmen als Arbeitgeber ist.

Die Hauptaufgabe eines HR Specialist ist daher kurz gesagt die Suche nach passenden Kandidaten für ein Unternehmen. Er sorgt dafür, dass das Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber auftritt und ist für den kompletten Bewerbungsprozess verantwortlich. Angefangen bei der Organisation rund um die Ausschreibung von Stellenangeboten bis hin zum Verfassen von ansprechenden Inseraten und dem Durchführen von Bewerbungsgesprächen. Eine fortwährende Recherche auf diversen Kanälen und laufende Ermittlungen darüber WO man die für die Position am besten geeigneten Kandidaten erreicht, zählt dabei zu den zentralen täglichen Herausforderungen.

Alles klar!?

Noch Fragen? Dann einfach HIER Kontakt aufnehmen! Ich helfe gerne weiter!

Teilen

Verwandte Nachrichten

So gelingt erfolgreiches Onboarding

Wenn ein neuer Mitarbeiter im Unternehmen anfängt, geht es nicht darum diesen so schnell wie möglich in die Arbeit zu stürzen. Vielmehr geht es darum,...

Lesen Sie weiter

Arbeit und Freizeit in Balance bringen – betriebliches Gesundheits­management

Was für unsere Eltern und Großeltern noch selbstverständlich war – die klare Trennung von Arbeit und Freizeit – wird in einer digitalisierten...

Lesen Sie weiter

Sparringspartner für Unternehmen – Damit die Besetzung mit dem am besten passenden Mitarbeiter kein Glückstreffer ist

Die richtigen Mitarbeiter zu finden, zu gewinnen und zu binden ist für Unternehmen mittlerweile ein, wenn nicht sogar „der“ wesentlichste...

Lesen Sie weiter