Networking

Networking - mehr als nur »Freunderlwirtschaft«

Das persönliche Netzwerk ist heutzutage zu einem wichtigen Karrierebaustein geworden. Nicht mehr Einzelkämpfertum und Konkurrenzdenken sind in der heutigen Wirtschaft gefragt, sondern das Bilden von strategischen Allianzen zum gegenseitigen Nutzen – dies beinhaltet den Austausch von Informationen und Gefälligkeiten.

Netzwerke schaffen einen eindeutigen Informationsvorsprung: man wird z.B. auf offene, noch nicht ausgeschriebene Stellen aufmerksam gemacht und erhält früher wichtige inner- und außerbetriebliche Informationen. Weiters ermöglichen anregende Diskussionen mit den Netzwerk-Partnern und konstruktive Kritik eine Verbesserung der eigenen Leistung und Hilfestellung bei Problemen.

Der Aufbau eines Netzwerks erfordert kontinuierliche Arbeit. Es gilt, die richtigen Kontakte für den beruflichen Erfolg zu knüpfen und laufend zu pflegen. Solche Kontakte sind unter anderem momentane und ehemalige Arbeitskollegen, Kunden, Geschäftspartner, Schul- und Studienkollegen, aber auch Freunde, Bekannte und Verwandte.

Wie können Sie also Ihr eigenes, effizientes Netzwerk aufbauen?

  • Pflegen Sie bestehende Kontakte. Verlieren Sie ehemalige Studien- und Arbeitskollegen nicht aus den Augen. Sie könnten in einflussreiche Positionen aufsteigen oder in interessanten Branchen Fuß fassen.
  • Knüpfen Sie laufend neue Kontakte, z.B. auf Messen, Seminaren und anderen Veranstaltungen. Suchen Sie aktiv das Gespräch mit anderen.
  • Treten Sie einem Fachverein bei oder gründen Sie Ihre eigene Gruppe zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch.
  • Versuchen Sie möglichst vielfältige, interessante Partner in Ihr Netzwerk einzubeziehen.
  • Sammeln Sie Informationen und machen Sie sich Notizen zu Ihren Netzwerk-Partnern, falls Sie nicht alles im Gedächtnis behalten können. Wo haben Sie sie zum ersten Mal getroffen? Was sind ihre Interessen und Abneigungen? In welchen Branchen/Positionen sind sie tätig?
  • Vertiefen Sie Ihre Bekanntschaften durch gemeinsame Treffen, Einladungen und regelmäßige Telefonate. Gratulieren Sie zu Geburtstagen und besonderen Anlässen.
  • Geben Sie gezielt interessante Informationen an Ihre Kontakte weiter. Sie werden Ihnen dafür danken und sich revanchieren. Achten Sie aber auf jeden Fall darauf, Vertrauliches für sich zu behalten.
  • Nützen Sie den Schneeball-Effekt, indem Sie auch die Bekannten Ihrer Netzwerk-Partner kennenlernen und so Ihr eigenes Netzwerk erweitern.

Und nicht zuletzt: Vergessen Sie nie den Spaß am Netzwerken!

 

zurück